by Olivier Allard
Geburtsort Hamburg Nationalität Deutsch Größe 160cm  Augenfarbe Braun Haararbe Dunkelbr aun Gesang Mezzosopran Sport Fechten Stockkampf Bikram Yoga Fremdsprache Englisch Agen tur ZAV Hamburg Führerschein Klasse B Auszeichnungen Förderpreis der Armin-Ziegler Stiftung

Schauspielausbildung

2001 - 2005 Hochschule für Musik und Theater Zürich
Diplom Schauspiel

Engagements

 
Schauspielhaus Zürich, Schauspielhaus Kiel, Thalia Theater,
Landestheater Tübingen, Lichthof Theater Hamburg, Kampnagel,
Staatstheater Braunschweig, Theater an der  Winkelwiese Zürich, Neues Schauspiel Leipzig, Stadttheater Bremerhaven, Hamburger Kammerspiele, Volkstheater Wien, Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Theater / Auswahl

  Wir Hunde / Us Dogs, Uraufführung, Wiener Festwochen, SIGNA Performance, Fränzel Trenck von Moor – Regie: Signa und Arthur Köstler
Söhne & Söhne, Uraufführung, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
SIGNA Perfomance Installation, Ina Sohn – Regie: Signa und Arthur Köstler
Carmen Disruption, Uraufführung, Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Simon Stephens, Chorsängerin – Regie: Sebastian Nübling
Der jüngste Tag, Horváth, Josephine Hudetz – Regie: Abdullah Karaca
Frühlingserwachen
, Wedekind, Martha – Regie: David Bösch
Die Frau von Früher, Schimmelpfennig, Tina – Regie: Hanna Rudolph
Menschenkriege, Tagebuch der Anne Frank und das Protokoll
der Wannseekonferenz, Edith Frank – Regie: Daniel Lommatzsch
Romeo und Julia, Shakespeare, Julia – Regie: Dedi Baron
Uraufführung der Fassung von Günther Senkel und Feridun Zaimoglu
Hamlet, Shakespeare, Ophelia – Regie: Daniel Karasek
Die letzte Show, Hübner, Emilia – Regie: Stephanie Mohr
Faktencheck, McEwen, Rebellin – Regie: Isabelle McEwen
Die Liebe zur Leere, Heckmanns, Elena – Regie: Ragna Kirck
Nora oder ein Puppenheim, Ibsen, Anne-Marie – Regie: Hanna Rudolph
Komödie im Dunkeln, Schaffer, Carol – Regie: Frank-Lorenz Engel
Ronja Räubertochter, Lindgren, Ronja – Regie: Diana Simeoni
Glücklich ist wer vergisst
, Greiffenhagen, Ensemble – Regie: Karasek
Uraufführung, Nowacki – Musikalische Leitung: Laurenz Wannenmacher
Faust, Goethe, Lieschen – Regie: Daniel Karasek
Hexenjagd, Arthur Miller, Betty – Regie: Ulrike Maack
Play it again, Sam, Woody Allen, Linda – Regie: Hanspeter Müller
Auf Immer, Kathrin Geissmann, Irma – Regie: Kathrin Geissmann
Die Dreigroschenoper, Brecht, Molly – Regie: Ulrike Maack
Die Schlacht, Heiner Müller, Fleischersfrau – Regie: Markus Schlappig
Mirandolina, Goldoni, Mirandolina – Regie: Petra Dannenhöfer
Who is who – Alice im Wunderland, Carroll, Alice – Regie: Rajchman
Der Kirschgarten, Tschechow, Anja – Regie: Isabelle Schubiger
Lovers and other Strangers, Allen, Madame BovaryRegie: Pulkrabek
Die Nächte der Schwestern Brontë
, Schneider, Emily – Regie: Paul Lohr
Der Prinz von Homburg, Kleist, Natalie – Regie: Mani Wintsch
Glückliche Tage, Beckett, Winnie – Regie: Isabelle Schubiger
Bremer Freiheit, Fassbinder, Gesche Gottfried – Regie: Charlotte Joss
Tausend und eine Nacht, Hass, Scheherazade – Regie: Claus Gutbier
Sonjas Entscheidung, Hippe, Sonja – Regie: Markus Röhling
Lilly unter den Linden, Voorhoeve, Katrin – Regie: Mario Portmann
Ein Sportstück, Jelinek, Sportlerin, Chor – Regie: Stephan Müller
Rio Bar, Ivana Sajko, Die Braut, Uraufführung – Regie: Ivna Zic
Lieblingsmenschen , Laura de Weck, Jule – Regie: Laura de Weck
In my secret life, Leonard Cohen, Anjani – Regie: Anatoly Zhivago
Passagenwerk, Walter Benjamin, Die Dirne – Regie: Jana Pulkrabek
Alles von Allen, Woody Allen, Daphne – Regie: Jana Pulkrabek
Rollenkampf, Joseph von Eichendorff, Romana – Regie: Götz Bolten
Sieben jüdische Kinder, Caryl Churchill, Jüdin – Regie: Isabellle McEwen
Affären, Choderlos de Laclos, Marquise de Merteuil – Regie: Pulkrabek
Offbeat - Verführung, Performance, Guide – Regie: Stockholm Syndrom
Signs & Wunder, Performance, Mutter – Regie: Stockholm Syndrom
Making Love, Malvin Burgess, Nina Müller – Regie: Nicole Dietz
The Legend Kafka, Sonja Valentin, Ottla Kafka – Regie: Jana Pulkrabek
Untersuchung über die Unfreiheit, nach Texten von Yvonne Hofstetter Dramaturgie Niels Peter Rudolph, Yvonne – Regie: Silke Rudolph
Infam, Oliver Behrens, Eine, die die Welt beäugt – Regie: Isabelle McEwen

Festivals & Auszeichnungen


Wiener Festwochen 2016
Festival Internacional 2015 - Buenos Aires
CPH Stage Theatre Festival 2015 - Copenhagen
Utah Arts Festival 2015 - USA
Kaltstart-Theaterfestival Fringe 2015
Theaterstaat Festival 2015 - Berlin
Plattform Festival Ernst-Deutsch-Theater 2015
Kaltstart-Theaterfestival Hamburg 2014
Plattform Festival Ernst-Deutsch-Theater 2014
Odyssee Theater Marathon 2014
Hamburger Theaternacht 2014
Harbour-Front-Festival Hamburg 2013
Kaltstart-Theaterfestival Hamburg 2013
Plattform Festival Ernst-Deutsch-Theater 2013
Arabesques Festival 2013
Hamburger Theaternacht 2012
Eigenartenfestival 2012
Hamburger Kulturfestival – Altonale 2012
Schöne Aussicht - Internationales Theaterfestival - Stuttgart
Plattform Festival Ernst-Deutsch-Theater 2012
Förderpreis der Armin-Ziegler-Stiftung - Zürich

Kino / TV  2012 - 2016


Un voage dans la folie [AT] - Regie: Erich Goldmann - Elektra [HR]
Aglow [AT] - Directed by: Lamin L.Gibba - Lina [HR] - TNS New York
Mimimi
- Regie: Roman Schaible - Freundin der Braut [NR] -
Samy Deluxe Video - Produktion: Paul's Botique, Universal Music
Remix - feat. Afrob, Eko Fresh, MoTrip - Produktion: Vito, Janick Zebrowski
Desert of the real - Regie: Christian von Borries - [HR] - AdKdW Köln
Adiós - Regie: Robin Beyer - Rolle: Monika [HR] - RoCa Entertainment
Burning Love - Regie: Karsten Fuhrmann - Rolle: Eva [HR] - Kurzfilm l CH
Ein Engel auf Reisen - Regie: Frohmüller - Rolle: Erschiesserin [HR] TV
Rhonda - Camera - Regie: Alex Rank - Rolle: Frau [NR] - Musikvideo
Harro kill them all - Regie: T. Bernsten - Rolle: Marina [NR] - Kino
Rosa - Regie: Joachim Zunke - Rolle: Maria [HR] - Kurzfilm
Letzte Chance - Regie: Alexandra Koch - Rolle: Bahar [HR] - Kurzfilm
Almost Married - für Ellie Fletcher, Rolle: Helen [SR] - Kino UK
Findus - Vis A Vis - Regie: Joachim Zunke - Rolle: Frau [HR] - Musikvideo
Am Ende ist man tot - Regie: Daniel Lommatzsch - Rolle: Passantin [NR]
Crowd funding - Kinofilm mit dem gesamten Ensemble des Thalia Theater
Gallon Drunk - Before the fire - Regie: Joachim Zunke - Rolle: Woman l Strange Woman [HR] - Musikvideo l Clouds Hill
The Power of Few -  für Heather Bloom, Rolle: Giovanna [SR] - Kino USA
1,2, Discobei - Regie: Laura de Weck - Rolle: Ausländerin [HR]
Clip gegen die „Masseneinwanderungsinitiative“ - Filmerei.CH
Receiver - Regie: Amo Tarzi - Rolle: Ehefrau [HR], Selevision
Boléro - Regie: Marcel Kolvenbach - Rolle: Assistentin - film4change
Tiere bis unters Dach - Regie: A. Morell - Rolle: Linnea [ER] - ARD/SWR