by Nino Herrlich
2016 LENZ – The Kraine Theater – New York
2016 POLITIK UND LIEBE MACHEN – Theaterstaat Festival – Theaterfestival Berlin
2015 NACH HAUSE – Uraufführung –  Manuel Weber und Christiane Kalss – Reeperbahn Festival
2015 EIN ANARCHISTISCHER BANKIER – Theater. Macht. Staat. Theaterfestival – Berlin
2015 ALS MEIN VATER EIN BUSCH WURDE – Lichthof Theater – Comedia Theater Köln
2015 TRÄUM WEITER – Plattformfestival Eröffnung – Ernst Deutsch Theater
2014 DIE BAKCHEN – nach Euripides, Fassung: Marie Stolze – Nachtasyl – Thalia Theater
2014 FÜR DIE NACHT – Laura de Weck – Kaltstart Theaterfestival
2014 GEFAHRENGEBIET GLÜCK – Plattformfestival Eröffnung – Ernst Deutsch Theater
2014 UNSCHULDIG – nach Janne Teller – Bismarck Bühne – Hamburg
2013 GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT – nach Jean Paul Sartre – Nachtasyl – Thalia Theater
2013 SIE KANN NICHT – über die Rechte der saudiarabischen Frau – Tanzperformance
2013 FAKE – Task Festival – Hamburger Kammerspiele
2013 DIE GÖTTERKONFERENZ – Odyssee Marathon – Theater Zeppelin – Hamburg
2013 ALL INKLUSIVE – Plattformfestival Eröffnung – Ernst Deutsch Theater
2012 WE ARE UGANDA –  Cooperation of Corsu Hospital and Kids of Africa – Kampala, Uganda
2012 WER SIEHT MICH IM DUNKELN – Plattformfestival Eröffnung – Ernst Deutsch Theater
2011 ALLES LIEBE – Stückentwicklung – Theater Zeppelin – Hamburg
2011 DER NEUE Stückentwicklung – Task-Festival – Hamburg Haus
2010 ROBERT DER TEUFEL UND FRÄULEIN ANDACHT – Menuhin I MUSE Performance
2010 HEXENJAGD – nach Arthur Miller – Projekt zum Thema kollektive Intelligenz
2010 NUR EINS VON ALLEN DINGEN – nach Guus Kuijer – Menuhin I MUSE Performance
2010 THE BLACK DIARY – Theater Zeppelin – Hamburg
2009 STAUB VON MORGEN – Task Festival – Hamburg Haus
2009 WOVON PIRATEN TRÄUMEN – Theater Zeppelin – Hamburg
2009 STILLE NACHT – Yehudi Menuhin Stiftung I MUSE Performance
2009 VERBRENNUNGEN – Wajdi Mouawad – Projekt zum Libanesischen Bürgerkrieg